NATUR: SEITAN

seitan

Ist ein bobistartiges, Lebewesen, dass zu der Gattung der Pilze gehoert. Er ist ueberwiegend in AKMOS zu finden. Ein Seitan hat eine eiartige Pilzform und ist nur in jungen Jahren von weicher Konsistenz. Im Laufe seines Wachstums verhaertet sich seine Schale zunehmend zu Stein, weswegen er auch in frueheren Zeiten ein begehrtes Baumaterial von begabten INGHROS war. Er erreicht eine Groeße von bis zu sechs CAMONs. Was den Seiten so unbeliebt macht, ist sein Gestank, den verhaertete Exemplare immerzu durch eine kleine runde Oeffnung wie einen Vulkanausbruch verbreitet.

Je aelter der Seiten wird, umso unertraeglicher und gefaehrlicher ist sein Gestank. Er ist einer der Gruende, warum das Gebiet von AKMOS noch nicht weiter erforscht ist. Es wird gemunkelt, dass der Seitan fuer die Geister in Akmos verantwortlich ist.

Legenda-Seitan

Rechts ein versteineter Seiten im Fels der seinen Gestank verbreitet. Links ein jüngeres Exemplar, erkennbar an den Faeden, die er erst abstoeßt, wenn er beginnt zu versteinern.

Advertisements